Am 22.02.2015 fand in Weida der Kreisentscheid der Minimeisterschaften statt. Unsere Jüngsten hatten ihren ersten Wettkampf und sie haben sich schon lange zuvor darauf gefreut.

Es wurde in 3 Altersklassen gespielt - 8 Jahr und jünger, 9 und 10 Jahre und 11 und 12 Jahre alt. In der jüngsten Altersklasse hatten wir 4 Teilnehmer - Simon Teichmann, Sammy-Ray Bórócz, Eric Leißner und Cedric Harzheim. In der Altersklasse 9/10 spielte Jonas Gerhardt und in der Altersklasse 11/12 Luca Jendrezok. Alle haben sich sehr gut geschlagen und wie man auch an den Bildern sieht hat es viel Spaß gemacht. Mit 2.Plätzen für Jonas und Sammy, cialis online sowie mit einem 3.Platz für Eric gab es 3 direkte Qualifikationen für den Bezirksentscheid der am 22.03.2015 wieder in Weida stattfindet.

Herzlichen Glückwunsch für den guten Start in die Wettkampfzeit.

Nachträglich nominiert wurden Luca und Cedric.

Wir wünschen allen 5 Teilnehmern viel Erfolg und vor allem wieder soviel Spaß wie beim Kreisentscheid.

Danke an Daniel und Niclas für die hervorragende Betreuung.

Liebe Vereinsmitglieder,

die 1. Herrenmannschaft wird für die nächste Zeit an einem Tag in der Woche von A-Lizenz-Trainer Jörg Müller trainiert. Die Tatsache, dass Jörg nur montags dieses Training durchführen kann, machte einen Wechsel zwischen den Kreisligaspielern am Montag und der 1. Herren am Dienstag notwendig. Das Einverständnis der Beteiligten und des Abteilungsleiters Ralf Hofmann dazu liegt vor. Der Wechsel beginnt bereits nächste Woche, also am Montag, den 9.03.2015.

Das Training der Freizeitspieler montags bleibt davon unberührt.

Zur Bildergalerie vom Weihnachtsturnier 2014

Trikotwahl 2015

Diese Trikots sind für die Vereinsausstattung 2015 in die engere Wahl gekommen.

Bitte teilt Eurem Mannschaftsleiter mit, welche ihr bevorzugen würdet.

Jede Mannschaft hat eine Stimme.

Emox - black

Nappa - black

Lano - navy

Lano - anthranzit

Bei den Landesmeisterschaften der Nachwuchsaltersklassen in Bad Blankenburg am 13. Und 14.12.2014 konnten unsere Nachwuchsakteure gleich 4 Medaillen mit nach Hause bringen.

Am Samstag war Sarah Uecker in der Altersklasse Schülerinnen A gleich zweimal erfolgreich. Im Doppel konnte sie mit Michelle Gürth (Post SV Zeulenroda), den 3. Platz erreichen.

Noch besser lief es im Einzel, ohne Satzverlust zog Sarah ins Halbfinale ein. Doch jetzt wartete die Favoritin Katharina Bondarenko-Getz. Nach einem unglaublichen Match über 5 Sätze, schaffte es letztendlich Sarah ins Finale einzuziehen. Hier traf sie auf Margarita Tischenko, in einem engen Match führte Sarah bereits 2:0. Doch dann ließen die Kräfte ein wenig nach und ihre Gegnerin legte noch einmal zu. Am Ende stand es 2:3 und Sarah ging mit Silber nach Hause.

Björn Leeker konnte seine Gruppe überwinden und schied im Achtelfinale gegen einen starken Lukas Hoffmann aus.

Für Sven-Georg Müller, Tim Schneider und Florian Klaus galt es erstmal weitere Erfahrungen auf Landesebene zu sammeln.

Am Sonntag war dann die Jugend dran, mit Niclas Paczulla und Sarah Uecker stellte der VfL 2 Teilnehmer.

Niclas schaffte an der Seite von Willy Wu (USV Jena), einen guten 3. Platz im Doppel und holte somit Bronze. Im Einzel lief es sehr unglücklich, mit einem Spielverhältnis von 2:1 schied er nur aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses als 3. aus.

Sarah kam aus der Gruppe ungeschlagen heraus und traf dann im Achtelfinale auf die sehr unangenehme zu spielende Anna Wiegand. Dies machte sich auch sehr schnell bemerkbar und somit verlor sie 1:3.

Im Doppel gab sie an der Seite von Emely Machalett (TTC Gräfenroda) dann kein Spiel mehr ab und wurde somit überragend erstmals Landesmeisterin.

2014-12-13_LEM_...
2014-12-13_LEM_maedchen-doppel 2014-12-13_LEM_maedchen-doppel
2014-12-13_LEM_...
2014-12-13_LEM_schuelerinnen-a-einzel 2014-12-13_LEM_schuelerinnen-a-einzel
2014-12-13_schu...
2014-12-13_schuelerinnen-a-doppel 2014-12-13_schuelerinnen-a-doppel